Angewandte Biorobotik (Modul MW2388) (Vorlesung)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Umfang4 SWS
SemesterSommersemester 2019
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Am Ende der Veranstaltungen sind die Studierenden in der Lage, • die Konzepte zur Verwendung biologischer Erkenntnisse bei der Lösung technischer Aufgabenstellungen zu erklären und diese auf konkrete Problemstellungen anzuwenden. • die Rolle von Modellen im Wissenstransfer von der Biologie in die Robotik zu beschreiben und zur Problemlösung geeignete Modelle zu vergleichen, ihre spezifischen Grenzen zu charakterisieren und sie zur Lösung von spezifischen Problemen anzuwenden. • Anwendungsbereiche sowie Vor-und Nachteile biologisch inspirierter Optimierungsverfahren zu unterscheiden, und sie zur Optimierung erarbeiteter Lösung anzuwenden. • das erworbene Wissen im praktischen Versuch anzuwenden, und einen Regler für einen Laufroboter zu entwerfen.

Beschreibung

Das Modul behandelt die folgenden Themen • Einführung in die Portfolioerstellung, Grundlagen der Präsentation, Literaturrecherche und interaktiver Lernumgebungen • Grundlagen zweibeiniger Lokomotion • Regelung zweibeiniger Roboter • Biologisch inspirierte Optimierungsverfahren • Einführung in Experimentaufbau und –Durchführung Im Praxisprojekt werden die im Theorieteil behandelten Inhalte von den Studenten auf einen Roboteraufbau übertragen, ein Regler entworfen und optimiert und das resultierende Verhalten analysiert und bewertet. Please check http://daniel.human-motion-engineering.org/mw2388-applied-biorobotics/ for information.

Inhaltliche Voraussetzungen

technical mechanics, basic programming

Links