Technische Mechanik II (Modul MW1938)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer0000000169
ArtVorlesung
Umfang3 SWS
SemesterSommersemester 2018
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Nach der Teilnahme an den Modulveranstaltungen sind die Studierenden in der Lage mechanische Fragestellungen der Elasto-Statik zu lösen.

Beschreibung

"Technische Mechanik II (Elasto-Statik) - Spannungen und Dehnungen: Zug-Druck-Belastungen, Spannungszustand, Verformungszustand, Zusammenhang zwischen Spannungs- und Verformungszustand - Festigkeitshypothesen - Technische Biegelehre: Flächenträgheitsmomente, Spannungsverteilung im Balken, Biegelinie, Einfluss der Schubspannungen; Überlagerung einfacher Belastungsfälle - Torsion: Kreisquerschnitte, dünnwandige Profile - Knickung: Knickgleichung und ihre Lösung, Eulersche Knickfälle, Berechnung von Druckstäben - Energiemethoden in der Elasto-Statik: Sätze von Maxwell, Castigliano und Menabrea, Formänderungsenergie "

Inhaltliche Voraussetzungen

Technische Mechanik I

Lehr- und Lernmethoden

Präsentation (Tablet-PC), Online Verfügbarkeit von Vorlesungs- und Übungsunterlagen, E-Tests, Lehrmodelle

Studien-, Prüfungsleistung

Schriftliche Prüfung nach Abschluß der Vorlesung und Übung. In der Prüfung müssen Aufgaben mittels Rechnung analytisch gelöst werden.

Empfohlene Literatur

Magnus, K.; Müller, H.-H.: Grundlagen der Technischen Mechanik Ulbrich, H.; Weidemann, H.-J.; Pfeiffer, F.: Technische Mechanik in Formeln, Aufgaben und Lösungen

Links


Technische Mechanik II Zentralübung (Modul MW1938)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer0000000229
ArtÜbung
Umfang2 SWS
SemesterSommersemester 2018
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Nach der Teilnahme an den Modulveranstaltungen sind die Studierenden in der Lage mechanische Fragestellungen der Elasto-Statik zu lösen.

Beschreibung

Technische Mechanik II (Elasto-Statik) - Spannungen und Dehnungen: Zug-Druck-Belastungen, Spannungszustand, Verformungszustand, Zusammenhang zwischen Spannungs- und Verformungszustand - Festigkeitshypothesen - Technische Biegelehre: Flächenträgheitsmomente, Spannungsverteilung im Balken, Biegelinie, Einfluss der Schubspannungen; Überlagerung einfacher Belastungsfälle - Torsion: Kreisquerschnitte, dünnwandige Profile - Knickung: Knickgleichung und ihre Lösung, Eulersche Knickfälle, Berechnung von Druckstäben - Energiemethoden in der Elasto-Statik: Sätze von Maxwell, Castigliano und Menabrea, Formänderungsenergie

Inhaltliche Voraussetzungen

Technische Mechanik I

Lehr- und Lernmethoden

"Präsentation (Tablet-PC), Online Verfügbarkeit von Vorlesungs- und Übungsunterlagen, E-Tests, Lehrmodelle"

Studien-, Prüfungsleistung

Schriftliche Prüfung nach Abschluß der Vorlesung und Übung. In der Prüfung müssen Aufgaben mittels Rechnung analytisch gelöst werden.

Empfohlene Literatur

"Magnus, K.; Müller, H.-H.: Grundlagen der Technischen Mechanik Ulbrich, H.; Weidemann, H.-J.; Pfeiffer, F.: Technische Mechanik in Formeln, Aufgaben und Lösungen"

Links


Technische Mechanik II Vertiefungsübung (Modul MW1938)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer0000000230
ArtÜbung
Umfang2 SWS
SemesterSommersemester 2018
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Beschreibung

siehe Vorlesung

Links